Liebesbrief

Du bist das schlagen des Herzens,
bist der Atem, der in den Körper
hinein und wieder hinausströmt.
Du bist die Haut, welche den Körper
umhüllt und zusammenhält.
Bist die Lebendigkeit,
die in ihm und in allem vibriert.

Du bist das Hören und das Gehörte,
das Riechen und der Geruch,
das Schmecken und der Geschmack,
bist das Sehen und das Gesehene.

Du bist die Wärme der Sonne,
bist das Schnurren der Katze,
das Gefühl der Weichheit ihres
glänzenden Felles und ihr
entspannter Blick.
Du bist die Feuchtigkeit der Tränen,
die über das Gesicht laufen
und die Empfindung des Weinens.

Du bist die Bewegung
und der Stillstand.
Bist das Gefühl, der Gedanke
und die Abwesenheit von
Gefühlen und Gedanken.

Du bist die bedingungslose Wahrnehmung
all dessen im Detail und der Gesamtheit.
Bist die allgegenwärtige Leere,
die allem ermöglicht jetzt zu erscheinen.

Liebe ist hier.

Sie muss nicht gefunden werden,
denn sie hat sich nie versteckt.

Niemand kann sie verlieren,
denn niemand hat sie je besessen.

Sie kann niemanden verlassen,
denn sie ist nichts Anderes.

Aber sie kann ignoriert werden,
indem dem Gedanken geglaubt wird,
dass jetzt irgendetwas anders sein sollte.

Man kann sich scheinbar von ihr abwenden,
in der endlosen Suche nach mehr
als diesen Augenblick.

Liebe ist unvergänglich,
absolut und unmittelbar.

Liebe ist GENAU DAS.
Alles das!
Jetzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s